Anwendungen im Browser, welche Vorteile bieten sie?

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Anwendungen im Browser, welche Vorteile bieten sie?

Seit ein paar Jahren hat sich ein Trend aufgetan, bei welchem immer mehr Anwendungen nicht mehr auf den PCs installiert wird, sondern diese direkt über den Webbrowser bedient werden. Meistens wird hier von Single Page Applications (SPA) gesprochen. Hierbei handelt es sich mehr oder weniger um Webseiten die spezielle Funktionalitäten bieten, fast wie echte am System installierte Programme. Die Möglichkeiten sind hier nahezu grenzenlos, fast alles kann heutzutage in einem Webbrowser mittels SPA realisiert werden. Von einfachen Anwendungen zur Datenerfassung diverser Kontrolllisten bis zu komplexen 3D Simulationen oder sogar Spielen. Kleiner Fun-Fact sogar dieser Artikel wurde von mir in meinem Browser geschrieben, bevor ich ihn veröffentlicht habe.

Doch was sind die Vorteile einer modernen SPA gegenüber herkömmlicher PC-Anwendungen und warum sollte Ihr Unternehmen beim nächsten Auftrag für eine Individual-Software eine webbasiert Lösung anstreben? Diese Fragen und vieles mehr werden wir in den nächsten Zeilen gemeinsam beantworten.

Webanwendung vs. herkömmlicher Software

Webanwendungen, wie bereits zuvor erwähnt, laufen im Browser Ihres PCs. Fast jedes modernes Betriebssystem bringt heute schon bei der Installation einen dieser mit sich. Verschiedene Systeme haben natürlich verschiedene Browser, Windows liefert den Microsoft Edge, MacOS verwendet Safari und die meisten Linux Distributionen haben FireFox vorinstalliert. Diese Vielfalt ist aber für eine moderne Webanwendung kein Problem, Sie brauchen die Anwendung nur im Browser aufzurufen und können sofort mit der Arbeit beginnen. Ohne lästige Installationen oder verschiedenen Einrichtung einzig und allein der Webbrowser wird benötigt und schon kann’s losgehen.

Ganz so einfach sieht das bei herkömmlicher Software nicht aus, bis das gewünschte Programm dann endlich mal läuft, kann schon die eine oder andere Stunde vergehen. Das liegt daran, dass i.d.R viele Programme auf verschiedene Dateien auf Ihrem PC angewiesen sind, ohne diese können Sie nicht funktionieren. Damit man diesen Programmen nun das bieten kann was sie brauchen muss nachinstalliert werden. Diverse Drittanbieter Treiber, Programmen und wer weiß was sonst noch muss mühsam heruntergeladen, installiert und zum Laufen gebracht werden. Am Schluss muss man dann enttäuscht feststellen, dass man die falschen Versionen verwendet hat und schon beginnt das Spiel erneut und dieses Spiel muss auf jedem PC gemacht werden.

Wie Sie ja bereits wissen läuft eine SPA also eine Single Page Application auf jedem Gerät, dass einen Browser installiert hat – ja auch auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Diese Flexibilität ist ein riesen Vorteil von einer Webanwendung, man kann die Hardware ständig wechseln oder auch gemischt verwenden wie PC und Tablet gleichzeitig. Überall auf allen Geräten läuft die Anwendung ohne Probleme und sieht auch noch überall gleich aus. 

Bei den herkömmlichen Programmen, die installiert werden müssen schaut das nicht so rosig aus und das ist noch stark untertrieben. Eine Plattformunabhängigkeit wie bei Webanwendungen existiert de facto nicht. Nur mit viel Aufwand, viel Zeit, hohen Kosten und eher mittelmäßig lässt sich eine Anwendung realisieren, die auf verschiedenen Systemen läuft. Die Verwendung von Smartphone und Tablet lassen wir aus, denn das ein Programm auf Windows, MacOS und mobil Geräte ähnlich aussieht und auch noch gleich funktioniert ist nahezu unmöglich in einem plausiblen Preisrahmen. Grob geschätzt kann man sagen, dass jede Plattform die bei einer installierbaren normalen Anwendung hinzugefügt werden soll der Preis nochmal um das doppelte steigt.

Abschließend kann man sagen, dass eine Webanwendung in 90% der Fälle die sinnvollere und bessere Variante bei der Anschaffung einer individuellen Softwarelösung ist. Allein ihre Plattformunabhängigkeit und nicht notwendige Installation machen sie hier eindeutig zum Gewinner.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch, in welchem wir mit Ihnen herausfinden, welche Lösung für Ihre Anwendung am besten geeignet ist.

Rufen Sie uns unter 0699/132 88 281 an, schreiben Sie uns eine Email an office@camerloher.eu oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.